Gründer

 Prof. Dr. Wolfgang Winter

Prof. Dr. Wolfgang Winter

Prof. Dr. rer. pol. Dipl.-Kfm.

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Management von Strategieprojekten
  • Strategieumsetzung und -controlling
  • Leitung von Change Managementprogrammen
  • Design und Umsetzung von Management Development Programmen
  • Trainings in den Bereichen Strategie, Change Management und Leadership

Berufserfahrung und aktuelle Funktionen

  • Experte für Integrierte Unternehmensentwicklung. Seit 1994 erfolgreich als Consultant, Coach und in der Executive Education für Unternehmen und Top-Entscheider tätig.
  • Erfahrung aus vielen Branchen und in der Begleitung von KMU´s gleichermaßen vertraut wie mit der Arbeit für Konzernstrukturen
  • C-Level-Erfahrung in den Bereichen Strategie, Change Management, Leadership und Management Development.
  • Gefragter Moderator, Keynote Speaker und Dozent

Aktuell u.a. folgende Funktionen:

  • Winter Management Consultants: Founder & CEO
  • Frankfurt School of Finance & Management: Associate Professor, Managementberater und -trainer für Strategy, Leadership & Change
  • Zurich International Business School: Director Competence Center Strategy, Structures & Processes
  • St. Petersburg State Polytechnical University: Visiting Professor for Strategy & Change
  • ZfU International Business School, Zürich: Core Faculty for Strategy
  • Zeppelin Universität Friedrichshafen: Associate Professor for International Leadership
  • Donau Universität Krems: Associate Professor for Strategy, Change & Leadership
  • Duale Hochschule Baden-Württemberg: Professor für Internationales Management

Arbeitssprachen

Deutsch und Englisch

Branchenerfahrung

  • Automotive
  • Banking & Insurance
  • Building & Construction
  • Capital Equipment
  • Defense
  • Environmental Solutions
  • Pharmaceuticals & Health Care
  • Publishing, Media & IT
  • Real Estate Services
  • Wholesale & Retail

Ausbildung

  • Studium der Betriebswirtschaft an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität
  • Promotion an der Universität der Bundeswehr München. 1998 erhielt er die Doktorwürde für seine vielbeachtete Entwicklung einer integrierten "Theorie des Beobachters“, eine Grundlagenarbeit über systemtheoretisch fundierte Beratungsansätze.
  • 1